Die Schmuckkollektion DREILETTERCODE ist eine Hommage an die emaillierten Sammelanhänger in Form von Stadtwappen, die viele aus Kindheitstagen kennen. Verpackt in zeitgenössische Form und übersetzt auf das heutige Reiseverhalten, können sich Weltenbummler und urbane Nomaden mit den Städte- und Flughafencodes in Gold und Silber ihren individuellen Schmuck zusammenstellen.

Die Schmuckanhänger von Dreilettercode sind eine Neuinterpretation der Bettelarmband-Anhänger in Form von Städtewappen.

Hinter dem Label DREILETTERCODE steckt die Frankfurterin Judith Marlene Hartnack. Bei der Ausarbeitung der Kollektion war ihr besonders wichtig, dass der Schmuck eine schlichte Form erhält, damit er als täglicher Begleiter und in Kombination zu anderen liebgewonnenen Schmuckstücken getragen werden kann. Außerdem sollten die Anhänger, die in der Formsprache an Kofferanhänger angelehnt sind, ganz einfach und ohne Werkzeug von jedem selbst ergänzt und – vom Ring zum Armband, vom Armband zur Kette, usw. – ausgetauscht werden können. So entstand eine Kollektion, die von der Designerin in liebevoller Handarbeit auf Kundenwunsch angefertigt wird.

Fotos © Ivana Krzelj von WTF IviKivi

Weiteren Anhänger können jeder Zeit an eine Kette oder ein Armband ergänzt werden. Genauso kann der Anhänger am Ring folgendermaßen ausgetauscht werden: